Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kaiserslautern: Rucksäcke aus Firmen-Auto geklaut

Kaiserslautern (ots) - Einfach wieder abgestellt haben unbekannte Diebe zwei gestohlene Rucksäcke in der Moltkestraße. Das, was für sie interessant war, hatten sie natürlich zuvor herausgeholt.

Am Mittwochabend meldete eine Anwohnerin, dass in ihrem Innenhof zwei fremde Rucksäcke stehen. Eine Streife überprüfte die beiden Taschen und fand in einem der Rucksäcke den Personalausweis eines 20-jährigen Mannes aus dem Stadtgebiet. Die Nachfrage bei dem jungen Mann ergab, dass sowohl ihm als auch seinem Vater an diesem Tag die Rucksäcke gestohlen worden waren. Beide Taschen waren im (unverschlossenen) Firmenfahrzeug deponiert, während die beiden Männer in der Rosenstraße arbeiteten. Erst nach Feierabend stellten sie fest, dass sich unbekannte Täter "illegal bedient" hatten - die Rucksäcke waren weg.

Nach Überprüfung des Inhalts konnten die Männer nun sagen, dass sich die Diebe etwa 180 Euro Bargeld sowie ein Mobiltelefon der Marke Sony unter den Nagel gerissen haben.

Zeugen, denen die Täter in der Rosenstraße oder in der Moltkestraße aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06 31 / 3 69 - 22 50 bei der Polizeiinspektion 2 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: