Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Vorsicht vor Betrug im Internet

Kreis Kaiserslautern (ots) - Ein 22-jähriger Mann aus dem Kreisgebiet ist Opfer eines betrügerischen Online-Shops geworden. Er bestellte sich vor einigen Wochen eine Spielekonsole bei dem angeblichen Online-Shop und bezahlte diese. Erhalten hat er sie bis heute nicht, daher wendete er sich an die Polizei.

Durch eigene Recherche konnte er noch herausfinden, dass die tatsächliche Firma auf ihrer Webseite angibt, keinen Online-Shop zu betreiben und vor dem betrügerischen Shop warnt.

In diesem Zusammenhang möchte die Polizei dazu aufrufen, beim Online-Shopping stets vorsichtig zu sein. Informieren Sie sich vor jedem Kauf über die Vertrauenswürdigkeit eines Online-Shops, beispielsweise mithilfe von Bewertungsportalen und Sicherheitssiegeln. Weitere Informationen und Tipps finden Sie auf der Seite "polizei-beratung.de" unter "Gefahren im Internet - E-Commerce".

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: