Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kaiserslautern: Mit 2,6 Promille hinterm Lenkrad

Kaiserslautern (ots) - Dank des Hinweises eines aufmerksamen 33-Jährigen aus dem Stadtgebiet konnte die Polizei am Dienstagnachmittag einen äußerst betrunkenen Autofahrer stellen. Der Zeuge meldete um 14.50 Uhr, dass ein augenscheinlich stark betrunkener Mann auf der B 270 in Richtung Weilerbach Schlangenlinien fahren würde. Da der Zeuge den Polizeibeamten eine sehr detaillierte Personenbeschreibung des Fahrers gab und außerdem das Kennzeichen des Wagens nannte, konnten die Polizisten den Fahrer an seiner Heimatadresse im Landkreis antreffen.

Ein erster Alkoholtest ergab einen Wert von 2,6 Promille. Der 60-Jährige behauptete zwar, an diesem Tag nicht gefahren zu sein, doch die Beschreibung des Zeugen traf perfekt auf ihn zu. Außerdem war die Motorhaube seines Wagens noch warm. Der Beschuldigte wurde anschließend zur Dienststelle gefahren, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Die weiteren Ermittlungen der Polizei dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: