Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Zwei Diebstähle von Arbeitsmaschinen aus Firmenfahrzeugen

Stadt und Kreis Kaiserslautern (ots) - Gleich zwei lokale Handwerksunternehmen meldeten der Polizei am Montag den Diebstahl von Arbeitsmaschinen aus ihren Firmenwagen. Im ersten Fall wurde bei dem in der Donnersbergstraße geparkten Kleinbus, Marke Opel, die linke hintere Scheibe eingeschlagen und eine Akku-Bohrmaschine des Herstellers "DeWalt" entwendet. Der Wert der Bohrmaschine beträgt laut Aussage des Geschädigten etwa 800 Euro. Der Tatzeitpunkt liegt zwischen Sonntag, 17 Uhr und Montag, 7 Uhr morgens.

Aus einem anderen Firmenfahrzeug, welches in der Lauterstraße in Otterbach stand, wurden gleich drei Schlagbohrer gestohlen, zwei von der Marke "Hilti" und einer der Marke "Makita". Die unbekannten Täter verschafften sich im Zeitraum von Freitag (05.08.16) 18 Uhr bis Montag (08.08.16) 5.30 Uhr durch eine Seitenscheibe des Wagens Zugang zum Innenraum, um an die Bohrmaschinen heranzukommen. Der Wert der Maschinen wird zusammen auf circa 2.500 Euro geschätzt.

Zeugen, die Angaben zu den Tathergängen und/oder Tätern machen können, werden gebeten, sich unter der Nummer 0631 369-2620 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: