Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Cannabisplantage in Garten entdeckt

POL-PPWP: Cannabisplantage in Garten entdeckt
Cannabis-Pflanzen in Hochbeet

Landkreis Kusel (ots) - Ein Hochbeet mit Cannabispflanzen hat die Polizei vor wenigen Tagen im Garten eines Wohnhauses in der Verbandsgemeinde Altenglan entdeckt. Zeugen hatten die Ermittler auf das Hochbeet aufmerksam gemacht. Im weiteren Verlauf konnten die Zeugenangaben durch kriminaltaktische Maßnahmen bestätigt werden. Bei der anschließenden Durchsuchung stellten die Beamten neben den 15 etwa ein Meter hohen Cannabispflanzen geringe Mengen Haschisch, Marihuana und Amphetamin sicher. Auf dem Dachboden des Hauses stießen sie auf eine betriebsbereite Indooranlage. Zudem stellten die Polizisten mehrere Land- und Kurzwaffen mit Munition und Schwarzpulver sicher. Die noch andauernden Ermittlungen richten sich gegen einen in dem Anwesen wohnenden 42-jährigen Mann, der schon mehrfach strafrechtlich in Erscheinung getreten ist.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: