Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Ladendiebstahl im großen Stil - mehr als 3.000 Euro Schaden

Kaiserslautern (ots) - Ladendiebstähle im großen Stil haben zwei Männer im Alter von 22 und 29 Jahren am Donnerstag in Geschäften in der Innenstadt begangen. Gegen 17 Uhr wurde die Polizei durch einen Mitarbeiter eines Bekleidungsgeschäftes über die beiden mutmaßlichen Langfinger informiert, die sich zu diesem Zeitpunkt in einem Café aufhielten. Der Angestellte hatte die Männer verfolgt, nachdem sie die Kleidung in der Umkleidekabine in Tüten verstaut und die Sicherungsetiketten zurückgelassen hatten. Zwei hinzu gerufene Streife kontrollierten die beiden Männer und fanden in den mitgeführten Tragetaschen über 20 Kleidungsstücke im Wert von knapp 2.000 Euro. Die gemeinschaftlich entwendeten Stücke waren dem geschädigten Geschäft zuzuordnen. Bei der anschließenden Durchsuchung des Fahrzeuges der beiden Männer entdeckten die Polizisten zudem zahlreiche Sonnenbrillen im Wert von rund 1.500 Euro, die aus einem Diebstahl in einem anderen Geschäft stammen dürften. Die mutmaßlichen Ladendiebe wurden vorläufig festgenommen und mussten mit zur Dienststelle kommen, wo sie unter anderem erkennungsdienstlich behandelt wurden. Anschließend erfolgte ihre Entlassung. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: