Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Alkoholisierter Radler gestürzt

Kaiserslautern (ots) - Ein 31-jähriger Radfahrer ist am Donnerstagabend im Barbarossaring gestürzt und hat sich dabei Verletzungen zugezogen - bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass er betrunken war. Der Radler war nach eigenen Angaben gegen 21.45 Uhr in Fahrtrichtung Altenwoogstraße unterwegs. Dabei wurde er angeblich von einem Auto überholt, ohne dass der Fahrer den nötigen Sicherheitsabstand eingehalten hat und erschrak. Anschließend touchierte er den Bordstein und stürzte. Der Autofahrer setzte seine Fahrt nach Angaben des 31-Jährigen fort. Der Verletzte wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Ein Alkoholtest hatte einen Wert von 1,86 Promille angezeigt. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Nummer 0631 369-2150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: