Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kaiserslautern: Gerangel und Raub am Rathaus-Vorplatz

Kaiserslautern (ots) - Die Polizei sucht Zeugen, die am Freitagabend am Willy-Brandt-Platz eine Beobachtung gemacht haben. Hier soll es gegen 20.30 Uhr zunächst zu einem Raub, dann zu einer Schlägerei und dann zu einem weiteren Raub gekommen sein.

Nach den derzeitigen Erkenntnissen fing es damit an, dass aus einer mehrköpfigen Gruppe heraus ein unbekannter junger Mann einem 21-Jährigen auf dem Rathausvorplatz Bargeld aus der Hand stahl. Als dieser vom Täter sein Geld zurückforderte, kam es zu einem Handgemenge zwischen den beiden Männern.

Zwei Zeugen, die schlichtend eingreifen und die Polizei verständigen wollten, wurden daraufhin von anderen Personen aus der Gruppe attackiert. Dabei wurde einem der Zeugen das iPhone aus der Hand gerissen. Anschließend flüchtete die etwa zehnköpfige Gruppe in unterschiedliche Richtungen.

Die Ermittlungen laufen. Zeugenhinweise werden jederzeit gern unter der Nummer 06 31 / 3 69 - 21 50 von der Polizeiinspektion 1 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: