Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Durch Cannabisgeruch aufmerksam geworden

Landstuhl/Kreis Kaiserslautern (ots) - Auf Cannabisgeruch sind Beamten der Bundespolizei am Mittwochabend im Zug von Saarbrücken nach Kaiserslautern aufmerksam geworden. Bei der anschließenden Kontrolle eines 21-jährigen Mannes aus dem Stadtgebiet stießen die Polizisten auf rund 20 Gramm Marihuana. Daneben stellten sie einen Joint, eine Mühle sowie Pfefferspray sicher und übergaben den 21-Jährigen in Kaiserslautern an die hinzu gerufene Landespolizei. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: