Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen

Kaiserslautern (ots) - Einen erheblich betrunkenen Autofahrer hat die Polizei am Samstag im Stadtgebiet aus dem Verkehr gezogen. Gegen 11.45 Uhr fiel Anwohnern im St.-Quentin-Ring ein Mann auf, der deutlich betrunken aus seinem Auto stieg. Wenige Minuten später suchte ein Streifenteam den 41-Jährigen in seiner Wohnung auf und veranlasste einen Test. Ergebnis: 2,1 Promille. Auf Nachfrage äußerte er, dass er kurz zuvor mit seinem Wagen gefahren war. Der Mann musste mit zur Dienststelle kommen und eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: