Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Ohne Licht unterwegs und dadurch aufgefallen

Kaiserslautern (ots) - Auch Fahrradfahrer müssen zur Nachtzeit mit eingeschaltetem Licht fahren. Weil ein 41-Jähriger aus dem Stadtgebiet dies nicht beherzigte, wurde er am späten Donnerstagabend zur Kontrolle gebeten. Hierbei stellten die Beamten fest, dass der Mann einen etwas "seltsam" wirkenden Gegenstand in der Jacke hatte. Als er dann durchsucht wurde, kam ein Dolch zum Vorschein. Weil das Führen eines Dolches grundsätzlich nicht erlaubt ist, erwartete den 41-Jährigen nun einen Anzeige nach dem Waffengesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: