Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Bei Verkehrsunfall verletzt

POL-PPWP: Bei Verkehrsunfall verletzt
Die Stoßstange der mutmaßlichen Verursacherin riss bei dem Zusammenstoß ab

Kaiserslautern (ots) - Zu einem Unfall mit einer verletzten Person kam es am Mittwoch in der Merkurstraße. Eine 31-Jährige aus dem Stadtgebiet wollte gegen 2 Uhr mittags von einer Seitenstraße in die Merkurstraße einfahren. Sie war allerdings wartepflichtig. Ihr 41-jähriger Unfallgegner befand sich bereits auf der Vorfahrtsstraße und bewegte sich in Richtung Opelkreisel. Weil die 31-Jährige vermutlich nicht wartete und somit die Vorfahrt des Mannes missachtete, kam es letztlich zur Kollision. Der 41-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Weil die Unfallbeteiligten unterschiedliche Angaben zum Hergang machten, hat die Polizei nun die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: