Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Ruhiger Polizeieinsatz auf dem Betzenberg

POL-PPWP: Ruhiger Polizeieinsatz auf dem Betzenberg
1. FCK gegen VfL Bochum

Kaiserslautern (ots) -

Einen weitgehend ruhigen Einsatzabend erlebten die Einsatzkräfte der 
Polizei beim Montagspiel der zweiten Liga zwischen dem  
1. FC Kaiserslautern und dem VfL Bochum auf dem Betzenberg. 
19.342 Zuschauer waren am Abend ins Fritz-Walter-Stadion gekommen, 
darunter knapp 400 Bochumer Fußballanhänger, die ihre Mannschaft aus 
dem Ruhrpott in die Westpfalz begleitet hatten. Sie reisten 
überwiegend individuell oder mit Bussen an. 
Einige unverbesserliche Bochumer Fans zündeten im Stadion 
Pyrotechnik. Gegen sie wird nun ein Strafverfahren eingeleitet. Zu 
weiteren Vorkommnissen im Stadion bzw. auf der An- u. Abreise kam es 
nicht.
Zudem hatten die Verkehrsregelungskräfte den An- und Abreiseverkehr 
gut im Griff. 
"Heute haben uns die Fußballfans einen weitestgehend ruhigen 
Einsatzabend bereitet. Die meisten haben sich an die Regeln gehalten,
so dass wir kaum eingreifen mussten", resümierte ein zufriedener 
Einsatzleiter Thorsten Mayer nach dem Spiel. Aus sportlicher Sicht 
macht es die 0:2 - Niederlage für den 1. FCK allerdings nicht 
unbedingt leichter. 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: