Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Zwei Leichtverletzte bei Unfall mit Linienbus

POL-PDKL: Zwei Leichtverletzte bei Unfall mit Linienbus
VU mit Linienbus

B48, Mannweiler-Cölln (ots) - Ein Unfall mit zwei verletzten Personen hat sich am Mittwochmittag gegen 12:30 Uhr an der Einmündung B48 zur Abfahrt Oberndorf ereignet.

Der 43-jährige Verursacher wollte mit dem, ohne Fahrgäste besetzten, Linienbus an der Einmündung nach links in Richtung Rockenhausen abbiegen. Die vorfahrtsberechtigte Peugeot-Fahrerin aus dem Landkreis Rockenhausen befuhr die B48 von Rockenhausen in Richtung Bad Kreuznach.

In Einmündungsbereich kollidierten beide Fahrzeuge. Durch den Aufprall erlitten beide Beteiligten leichte Verletzungen und wurden in die umliegenden Krankenhäuser verbracht.

Ebenfalls im Einsatz waren die ortsansässigen Feuerwehren.

Der Gesamtschaden liegt bei rund 18.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
http://s.rlp.de/GHJ

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: