Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Motorradfahrer

Rehweiler (ots) - Ein 44-jähriger Mann aus Bruchmühlbach-Miesau befuhr am heutigen Dienstagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, mit seinem Motorrad die B 423 von Matzenbach kommend in Fahrtrichtung Rehweiler. Nach einer lang gezogenen Rechtskurve wollte der Motorradfahrer einen vor ihm fahrenden PKW einer 29-jährigen Frau aus Kaiserslautern überholen. Dabei kam der Motorradfahrer zu weit nach links von der Fahrbahn, touchierte den Bordstein am linken Fahrbahnrand und kam zu Sturz. Der Motorradfahrer rutschte über die Fahrbahn und kam erst nach ca. 60 Meter zum Liegen. Der Mann war kurze Zeit bewusstlos und musste mit dem Rettungshubschrauber ins WPK KL geflogen werden. Über Schwere und Art der Verletzungen können noch keine Angaben gemacht werden. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10000 Euro. Die B 423 war für die Dauer der Unfallaufnahme (ca. 1,5 Stunden) in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kusel unter der Rufnummer 06381-9190 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
http://s.rlp.de/GHJ

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: