Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Aktion Wachsamer Nachbar - Junger Mann verfolgt mutmaßliche Einbrecher

POL-PDKL: Aktion Wachsamer Nachbar - Junger Mann verfolgt mutmaßliche Einbrecher
Präventionsaktion der Polizei

Wolfstein (ots) -

Ein lautes Krachen hat am Montagabend die Aufmerksamkeit der Nachbarn
in der Schlossgasse erregt. Im leerstehenden Gebäude nebenan waren 
drei Männer, die dort nicht hingehörten. Als der Zeuge sein Fenster 
öffnete, flüchteten die Eindringlinge über eine Mauer in Richtung 
Rathaus. Der 21-jährige Mitteiler verfolgte die Flüchtigen zu Fuß. 
Unterwegs traf er eine Frau, die ihm die weitere Fluchtrichtung der 
Verfolgten über die Kirchtreppe wies. Kurze Zeit darauf kam ihm ein 
PKW mit drei jungen Männern darin entgegen. Der Zeuge konnte das 
Kennzeichen wahrnehmen und anschließend der Polizeiinspektion 
Lauterecken zusammen mit den Fahrzeug- und Personenbeschreibungen 
weitergeben. 

Die drei Einbrecher waren über ein Gerüst zu einer Terrassentür 
gelangt, die sie vermutlich mit einem Tritt gewaltsam geöffnet 
hatten. Was sie in dem Gebäude wollten, konnte bisher nicht geklärt 
werden. 
Bei der Überprüfung der Halteranschrift des PKW wurden zwei Männer im
Alter von 23 und 18 Jahren angetroffen und vorübergehend 
festgenommen. Der Hausbewohner hatte zunächst angegeben alleine zu 
sein. In seinem Garten fand sich bei der Durchsuchung der zweite 
Tatverdächtige. Ein dritter hatte sich unerkannt entfernt, dürfte 
aber auf Grund der Personenbeschreibung des Zeugen feststehen. 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
http://s.rlp.de/GHJ

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: