Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Motorradunfall, schwer verletzte Soziusfahrerin

POL-PDKL: Motorradunfall, schwer verletzte Soziusfahrerin
Endlage des Motorrades neben Autobahn

Autobahn A63 bei Börrstadt (ots) - Am Abend des 31.7.2016 gegen 20.00h befuhr ein 29-jähriger Motorradfahrer mit seiner 25-jährigen Soziusfahrerin die Autobahn 63 in Richtung Mainz. Infolge kurzer Unachtsamkeit kam der Fahrer zwischen Winnweiler und Göllheim auf den Seitenstreifen, verlor dort die Kontrolle über sein Motorrad und rutschte durch den Grünstreifen bis er ca 10m neben der Fahrbahn auf einem Feldweg zum Stillstand kam. Hierbei wurde die Soziusfahrerin schwer, jedoch nicht lebensgefährlich, verletzt. Der Fahrer erlitt ebenfalls Verletzungen die einen Transport ins Krankenhaus notwendig machten. Das DRK und die freiwillige Feuerwehr Winnweiler waren im Einsatz. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Die Höhe des Sachschadens wird auf 3500 EUR geschätzt./Se.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
http://s.rlp.de/GHJ

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: