Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: A6/Enkenbach-Alsenborn, Diesel auf die Fahrbahn gelaufen - Vollsperrung der A6

Enkenbach-Alsenborn (ots) - Am frühen Freitagmorgen befuhr ein 42 jähriger Lkw-Fahrer die A6 in Richtung Mannheim. Vor der Anschlussstelle Enkenbach-Alsenborn bemerkte er, dass sein Fahrzeug Kraftstoff verliert und hielt auf dem Seitenstreifen an. Durch einen technischen Defekt am Tanksystem der Sattelzugmaschine trat Diesel aus und verteilte sich über die gesamte, dreispurige Fahrbahn. Zur Reinigung der Fahrbahn als auch zum Verschluss der Kanaleinläufe wurde die Richtungsfahrbahn Mannheim gesperrt. Nach dem Einsatz eines Ölbekämpfungsfahrzeuges konnte die Sperrung aufgehoben werden. Neben der Polizeiautobahnstation Kaiserslautern waren die Feuerwehr Enkenbach-Alsenborn und die Autobahnmeisterei Wattenheim im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
http://s.rlp.de/GHJ

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: