Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Verkehrsunfall auf B 48 bei Alsenz ,zwei Personen schwer verletzt

POL-PDKL: Verkehrsunfall auf B 48 bei Alsenz ,zwei Personen schwer verletzt
VU Alsenz

Rockenhausen/Alsenz (ots) - Am 25.02.16,gegen 08:41 Uhr,befuhr ein 58-jähriger PKW-Fahrer die B 48 von Mannweiler-Cölln in Richtung Bad Kreuznach.Ihm folgte mit größerem Abstand eine 21-jährige PKW-Fahrerin.In Höhe des Brückenbauwerkes bei Alsenz verlangsamte der 58-Jährige seine Geschwindigkeit wegen möglicher Glätte. Dies erkannte die 21-jährige Fahrerin nicht und fuhr mit ihrem PKW auf den PKW des 58-Jährigen. Beide Personen wurden schwer verletzt. Der 58-Jährige wurde mittels Rettungshubschrauber in eine Klinik, die 21-Jährige mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden,Schadenshöhe ca. 12.000,- Euro. Die B 48 war zwischen Oberndorf und Alsenz für ca.zwei Stunden gesperrt. Beide PKW mussten durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Vor Ort waren Feuerwehr, DRK, Notarzt, Rettungshubschrauber und die Straßenmeisterei.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
http://s.rlp.de/GHJ

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: