Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Leimen - L 496 - Unfall mit schwerverletztem Fahrzeugführer

Pirmasens (ots) - Am Dienstag ist es auf der L 496, in Höhe der Abfahrt zum Hermersbergerhof, zu einem Unfall mit einer schwer verletzten Person gekommen. Ein 40 Jahre alter Mann befuhr mit seinem Forst-Schlepper die Landstraße aus Richtung Johanniskreuz kommend in Fahrtrichtung Leimen. In Höhe des Hermersbergerhof wollte er mit seinem Schlepper nach links abbiegen und leitete diesen Verkehrsvorgang ein. Hinter ihm befuhr zu diesem Zeitpunkt ein 26 Jahre alter Mann mit seinem Pkw die Strecke, in dieselbe Richtung. Beim Abbiegevorgang fuhr nun der nachfolgende Pkw zunächst auf den Ackerschlep-per auf, kam von der Fahrbahn nach rechts ab und fuhr dort eine ca. 3 m hohe Bö-schung hinunter. Unterhalb der Böschung kollidierte er dann noch mit einem Baum. Hierbei wurden die Airbags im Fahrzeug ausgelöst und der Mann schwer verletzt. Le-bensgefahr besteht jedoch zum Glück nicht. Da es über den Vorgang divergierende Aussagen gibt, sucht die Polizei Waldfischbach nach Zeugen. Nach Aussage der Verunfallten hätten mehrere Fahrzeugführer die Strecke befahren und den Vorgang beobachten müssen. Diese mögen sich bitte bei der Polizei Waldfischbach unter 06333 9270 melden. An dem Pkw entstand Totalschaden, der Sachschaden insgesamt wird auf 22.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
http://s.rlp.de/xam

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens

Das könnte Sie auch interessieren: