Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Beziehungsstreit endet in Gewahrsamszelle

Pirmasens (ots) - Nachdem Passanten der Polizei eine Auseinandersetzung eines Pärchens auf dem Kirchberg meldeten, versuchten die Beamten den Streit vor Ort zu schlichten. Da beide Streithähne erheblich alkoholisiert waren und zudem ihr kleines Kind dabei hatten, wurden sie aufgefordert sich nach Hause zu begeben. Dies sah vor allem der 38-jährige Mann nicht ein und suchte immer wieder den Streit mit seiner Frau, weshalb er letztlich zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen werden musste. Die "Übernachtung" wird ihm die Polizei in Rechnung stellen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
http://s.rlp.de/xam

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens

Das könnte Sie auch interessieren: