Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Verkehrsunfall ohne Führerschein und unter Drogen

Pirmasens (ots) - Am Donnerstag, den 23.06.2016 gegen 18:15 Uhr befuhr ein 51-jähriger Mann mit seinem Auto die Charlottenstraße und streifte dabei ein verkehrsbedingt wartendes und ein parkendes Fahrzeug. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Verursacher nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und zudem unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Eine Blutprobe wurde angeordnet. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 4.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
http://s.rlp.de/xam

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens

Das könnte Sie auch interessieren: