Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Notlandung eines Ultraleichtflugzeuges bei Rieschweiler-Mühlbach

Pirmasens/Waldfischbach (ots) - Der 51-jährige Pilot eines Ultraleichtflugzeuges musste heute, gegen 17:00 Uhr, wegen eines Triebwerksausfalles in einer Höhe von 400m auf einem Feld neben der K 10 zwischen Nünschweiler und Rieschweiler-Mühlbach (Kreis Südwestpfalz/Pirmasens) notlanden. Der Pilot wurde dabei nicht verletzt. Das Ultraleichtflugzeug wurde bei der Landung in dem Feld an Fahrwerk und Propeller leicht beschädigt. Das Ultraleichtflugzeug wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Rieschweiler geborgen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
http://s.rlp.de/xam

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens

Das könnte Sie auch interessieren: