Freiwillige Feuerwehr Werne

FW-WRN: Heinz Westbomke als Pressesprecher verabschiedet - Neues Presseteam der FF Werne

Werne (ots) - Werne | Samstag | 03.07.2016

Neun Jahre lang bekleidete Hauptbrandmeister Heinz Westbomke das Amt des Pressesprechers. Anfang Juni wechselte er aus Altersgründen in die Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Werne. Es war ihm allerdings daran gelegen, die gute Zusammenarbeit mit der Presse in einem gemütlichen Pressegespräch am Grill ausklingen zu lassen und sich für die konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit der letzten Jahre zu bedanken. Am gestrigen Samstag (02.07.2016) fand daher ein solches Pressegespräch statt, in dem alle lokalen Pressevertreter der beiden Tageszeitungen und der Wochenendzeitungen vertreten waren. Die Pressevertreter betonten insbesondere die gute und umfassende Berichterstattung und die Tatsache, dass Westbomke zu jeder Tages- und Nachtzeit ansprechbar war, wenn über einen Einsatz berichtet werden musste. Für eine Freiwillige Feuerwehr sicher kein Standard. Zukünftig wird die Arbeit auf mehrere Personen verteilt. Oberbrandmeisterin Bele Pohlmann und Brandoberinspektor Bodo Bernsdorf unterstützen Westbomke schon mehrere Jahre, insbesondere bei der Gestaltung der Internetseite. Verstärkt hat sich das Presseteam nun um Unterbrandmeister Tobias Tenk. Alle drei werden die Funktion des Pressesprechers resp. der Pressesprecherin zukünftig ausfüllen. Kontaktdaten finden sich auf der Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr Werne: http://www.feuerwehr-werne.de/kontakt.html

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Werne
Löschzugführer LZ Stadtmitte
Dr. Bodo Bernsdorf (Brandoberinspektor)
Telefon: 0170 8552625
E-Mail: bodo.bernsdorf@feuerwehr-werne.de
http://www.feuerwehr-werne.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Werne, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Freiwillige Feuerwehr Werne

Das könnte Sie auch interessieren: