Feuerwehr Gelsenkirchen

FW-GE: Gewitter über Scholven und Hassel (2. Meldung)

Gelsenkirchen (ots) - Die Wetterlage in den betroffenen Ortsteilen beruhigt sich derzeit; die Anzahl der gemeldeten Einsätze geht deutlich zurück. Bislang hat es glücklicherweise nur einen Verletzten gegeben. Im Scheideweg wurde der PKW eines jungen Mannes von einem Baum getroffen. Der Fahrer wurde vor Eintreffen der Feuerwehr von Passanten aus seinem Fahrzeug befreit. Er wurde zur weiteren Untersuchung vom Rettungsdienst in ein städtisches Krankenhaus transportiert. Es sind weiterhin alle Einheiten der Feuerwehr im Einsatz. Die Feuerwehr wird zudem noch von zwei Einheiten des THW unterstützt. Es wird weiter berichtet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gelsenkirchen
Daniel Huewe
Telefon: 0209 / 1704 905
E-Mail: daniel.huewe@gelsenkirchen.de
http://www.feuerwehr-gelsenkirchen.de

Original-Content von: Feuerwehr Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: