Feuerwehr Gelsenkirchen

FW-GE: Feuer mit Menschenleben in Gefahr

Gelsenkirchen (ots) - Um 22:18 wurde die Feuerwehrleitstelle durch mehrere Anrufe über ein Feuer in der Wirknerstraße informiert. Nach Aussagen der Anrufer befanden sich noch mehrere Personen im Gebäude. Bei Eintreffen der Feuerwehr wurden noch 3 Personen vermisst. Es wurde 1 Trupp in die Brandwohnung zur Menschenrettung eingesetzt. Ein weiterer Trupp wurde in die Dachgeschosswohnung zur Menschenrettung eingesetzt, da sich dort eine männliche Person auf dem Balkon befand. Der in der Brandwohnung befindliche Mann konnte durch den Trupp in Sicherheit gebracht werden und dem Notarzt übergeben werden. Die Perons auf dem Balkon musste längere Zeit unter Betreuung des Trupps ausharren, bis der Flur einigermaßen entraucht war. Anschließend wurde die Person mittels Fluchthaube in Sicherheit gebracht und ebenfalls dem Notarzt übergeben. Eine Frau aus der Brandwohnung konnte sich selber in Sicherheit bringen und wurde ebenfalls vom Notarzt behandelt. Eine dritte Person die sich im 1. Obergeschoss befinden sollte bestätigte sich nicht. Alle 3 Personen wurden mit dem Verdacht der Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus gebracht. Parallel zu der Menschenrettung wurde der Brandherd im Keller des Hauses durch einen Trupp bekämpft und konnte schnell gelöscht werden. Insgesamt waren 30 Kräfte der Berufsfeuerwehr und 15 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr von den Löschzügen 13 und 17 im Einsatz

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gelsenkirchen
Roland Adam
Telefon: 0209 / 1704 905
E-Mail: roland.adam@gelsenkirchen.de
http://www.feuerwehr-gelsenkirchen.de
Original-Content von: Feuerwehr Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Feuerwehr Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: