Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

BPOLI-KA: Einsatz der Bundespolizei anlässlich der Versammlungen in Karlsruhe-Durlach

Karlsruhe (ots) - Am kommenden Samstag, den 3. Juni 2017 finden in Karlsruhe-Durlach eine Versammlung mit Aufzug der Partei "Die Rechte", Landesverband Baden-Württemberg, sowie mehrere Gegenversammlungen statt.

Die Bundespolizei wird im Bereich der Bahnanlagen der Eisenbahnen des Bundes im Einsatz sein, um das Grundrecht auf Versammlungsfreiheit durchzusetzen und den reibungslosen An- und Abreiseverkehr aller Versammlungsteilnehmer zu gewährleisten sowie Konfrontationen von rivalisierenden Gruppen zu verhindern. Gewalttaten und sonstige Ordnungsstörungen sollen durch starke Polizeipräsenz unterbunden werden.

Die Bundespolizei weißt darauf hin, dass es aufgrund des erhöhten Reiseaufkommens und den polizeilichen Maßnahmen im Bereich des Hauptbahnhofes Karlsruhe sowie insbesondere des Bahnhofes Karlsruhe-Durlach zu Behinderungen kommen kann.

Um wichtige Informationen zeitnah an Reisende und Demonstrationsteilnehmer steuern zu können, wird die Bundespolizei den Einsatz auf dem Twitter-Account der Bundespolizeidirektion Stuttgart (Twitter: @bpol_bw) begleiten.

Hinweis für die Redaktionen: Die Pressestelle der Bundespolizei wird am Samstag ab 8 Uhr, über die Telefonnummer 0173/9928393, für Medienanfragen erreichbar sein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Carolin Bartelt
Telefon: 0721 12016 - 103
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de
www.polizei.bund.de
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: