Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

BPOLI-KA: 43-Jähriger mit über vier Promille in Gewahrsam genommen

Karlsruhe (ots) - Beamte der Bundespolizei nahmen gestern Nachmittag einen Mann im Hauptbahnhof Karlsruhe in Gewahrsam, der über vier Promille hatte.

Der 43-Jährige wurde orientierungslos auf dem Boden liegend angetroffen und war stark alkoholisiert. Auf eine Ansprache reagierte er zunächst nicht. Der aus Polen stammende Mann konnte sich nicht alleine auf den Beinen halten und musste zur Dienststelle verbracht werden.

Dort wurde er von einem Polizeiarzt untersucht und verbrachte die nächsten Stunden in der Gewahrsamszelle der Bundespolizei. Nach der Ausnüchterung wurde er entlassen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Carolin Bartelt
Telefon: 0721 12016 - 103
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de
www.polizei.bund.de
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: