Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

BPOLI-KA: Gefälschte Rezepte und mit Haftbefehl gesucht 34-Jähriger in Bruchsal festgenommen

Karlsruhe (ots) - Beamte des Bundespolizeireviers Karlsruhe haben gestern Morgen einen 34-Jährigen am Bahnhof Bruchsal verhaftet.

Im Rahmen einer Personenüberprüfung stellten die Beamten fest, dass der aus Bruchsal stammende Mann mit Haftbefehl gesucht wird.

Er wurde im Juni 2016 durch das Amtsgericht Karlsruhe wegen Erschleichen von Leistungen zu einer Geldstrafe von 150 Euro, ersatzweise 15 Tagen Haft, verurteilt.

Bei der Durchsuchung fanden die Beamten insgesamt acht gefälschte Arzneimittelrezepte für ein verschreibungsfähiges Betäubungsmittel.

Die gefälschten Rezepte wurden sichergestellt und ein Ermittlungs-verfahren wegen Urkundenfälschung eingeleitet.

Da der Mann die Geldstrafe nicht bezahlen konnte, wurde er in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Sascha Roth
Telefon: 0721 12016 - 103
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: