Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

BPOLI-KA: Fahrraddiebe auf der Flucht gestellt Bundespolizei sucht Eigentümer

Bild Fahrrad

Karlsruhe (ots) - Beamte der Bundespolizei haben in den heutigen Morgenstunden zwei flüchtige Fahrraddiebe gestellt. Die beiden 19 und 20 Jahre alten aus Deutschland und Georgien stammenden Männer stehen im Verdacht, ein am Hauptbahnhof Karlsruhe abgestelltes Damenfahrrad gestohlen zu haben.

Als die Tatverdächtigen eine Streife erkannten, warfen sie das Fahrrad zu Boden und flüchteten in Richtung Busbahnhof. Nach einigen Metern konnten die jungen Männer jedoch eingeholt und vorläufig festgenommen werden. Beide erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahls. Das braune Damenfahrrad der Marke Rixe wurde sichergestellt.

Der rechtmäßige Eigentümer wird gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Karlsruhe unter 0721/12016-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Sascha Roth
Telefon: 0721 12016 - 104
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: