BPOLI-KA: Haftbefehl wegen Verstoßes gegen Bewährungsauflagen vollstreckt

Karlsruhe (ots) - Beamte des Bundespolizeireviers Mannheim konnten am vergangenen Freitagabend einen jungen Mann im Hauptbahnhof verhaften und in die Justizvollzugsanstalt Mannheim einliefern.

Der aus Syrien stammende Mann wurde mit Sicherungshaftbefehl des Amtsgerichts Adelsheim gesucht. Er wurde im Mai vergangenen Jahres, wegen versuchten Diebstahls, zu einer Jugendstrafe von einem Jahr und 10 Monaten verurteilt. Ein Teil dieser Strafe verbüßte er in der Justizvollzugsanstalt Adelsheim. Im November 2015 wurde die Reststrafe zur Bewährung ausgesetzt. Die Bewährungszeit wurde auf drei Jahre festgesetzt.

Da der 19-Jährige gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen hatte, wurde die Strafaussetzung widerrufen. Er muss nun die Restfreiheitsstrafe absitzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Carolin Bartelt
Telefon: 0721 12016 - 103
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: