Bundespolizeiinspektion Konstanz

BPOLI-KN: Zugverkehr zwischen Konstanz und Radolfzell komplett gesperrt

BPOLI-KN: Zugverkehr zwischen Konstanz und Radolfzell komplett gesperrt
Foto: Bundespolizei

Konstanz (Konstanz) (ots) - Aufgrund eines umgestürzten Baumes wurde die Oberleitung der Bahnstrecke Radolfzell und Konstanz im Bereich Haltepunkt Hegne beschädigt. Die Oberleitung ist teilweise auf die Gleise gefallen. Der Zugverkehr wurde bis auf weiteres zwischen Konstanz und Radolfzell komplett eingestellt. Feuerwehr, Notfallmanager DB AG und Bundespolizei sind vor Ort im Einsatz. Es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Konstanz
Emmishofer Straße 20
78462 Konstanz
Telefon: 07531 1288 - 104 (zentral: -0)
Mobil: 01577-3902704
Fax: 07531 1288 - 199
E-Mail: bpoli.konstanz.oea@polizei.bund.de
E-Mail: bpoli.konstanz@polizei.bund.de

Internet: www.bundespolizei.de
Internet: www.komm-zur-bundespolizei.de
Facebook: www.facebook.com/BundespolizeiKarriere
Twitter: bpol_bw



Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: