Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Tasche mit 1.000,- Euro Bargeld entwendet

Heilbronn (ots) - Ein 32-jähriger Mann aus Bayreuth ist am Montagabend (19.06.2017) gegen 17:50 Uhr Opfer eines Taschendiebstahls geworden. Der Mann fuhr mit einem Regionalexpress von Crailsheim nach Heilbronn und suchte kurz vor der Ankunft im Heilbronner Hauptbahnhof die Zugtoilette auf. Hierbei ließ er seine braune Tasche samt 1.000,- EUR Bargeld am Sitzplatz liegen. Als er zurückkehrte, stellte er das Fehlen seiner Tasche fest. Neben dem Bargeld befanden sich noch diverse Bankunterlagen in der Tasche. Sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall nimmt das ermittelnde Bundespolizeirevier Heilbronn unter der Telefonnummer +4971318882600 entgegen.

Die Bundespolizei weist in diesem Zusammenhang daraufhin, Gegenstände wie Koffer oder Taschen nie unbeaufsichtigt zu lassen. Führen Sie Bargeld, EC- und Kreditkarten am Körper verteilt mit sich.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeirevier Heilbronn
Dieter Natterer
Telefon: 07131 / 888260 - 31
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: