Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Vermehrt Taschendiebstähle am Wochenende

Stuttgart/Backnang (ots) - Erneut haben Taschendiebe am vergangenen Wochenende unter anderem im Bereich der Bahnhöfe in Stuttgart und in den S-Bahnen zugeschlagen. So wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag einem 22-Jährigen von Unbekannten das Handy aus der Hand gestohlen, während er im S-Bahnbereich des Hauptbahnhofs in Stuttgart beim Warten auf die S-Bahn eingeschlafen war. Ebenfalls eingeschlafen ist ein männliches Opfer am Samstagmorgen (17.09.2016) in der S3 zwischen der Haltestelle Stuttgart-Stadtmitte und Backnang. Ihm wurde ebenfalls das Handy entwendet. Weiterhin wurde am Sonntagmorgen (18.09.2016) von unbekannten Tätern die Tasche eines 21-Jährigen durchsucht, während dieser in der S3 schlief. Der 21-Jährige bemerkte dies jedoch, sodass die Täter davon abließen und nichts entwendet wurde. Am Bahnhof Stuttgart-Bad Cannstatt stahlen Unbekannte am Freitagabend (16.09.2016) die Geldbörse einer 33-Jährigen aus dem auf dem Boden stehenden und verschlossenen Rucksack. Die Schadenshöhe liegt hier bei ca. 300,- EUR.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Meriam Causev
Telefon: 0711 / 55049 - 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: