Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Autokran legt Bahnstrecke lahm

Magstadt (ots) - Ein umgekippter Autokran legte am gestrigen Dienstagabend (09.08.2016) über mehrere Stunden die Bahnstrecke zwischen Renningen und Böblingen lahm. Nach ersten Erkenntnissen kippte der Kran während der Arbeit auf einer Baustelle neben den Gleisen am Bahnhof Magstadt gegen 16:15 Uhr zur Seite und berührte die Oberleitung der Bahnstrecke, wodurch ein Kurzschluss ausgelöst wurde. Anschließend pendelte das Arbeitsgerät wieder zurück und verblieb zur Seite geneigt stehen. Die beschädigte Oberleitung musste geerdet und abgeschaltet werden. Die Feuerwehr und eine Privatfirma richteten den Kran gegen 21:00 Uhr wieder auf. Verletzt wurde durch den Vorfall niemand, an der Oberleitung entstand jedoch ein Sachschaden von etwa 2.500,-EUR. Die Schadenshöhe am Unfallfahrzeug ist noch nicht bekannt. Gegen 21:15 Uhr konnte die Bahnstrecke für den Bahnbetrieb wieder freigegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Jonas Große
Telefon: 0711 / 55049 - 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: