Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: 58-Jähriger angespuckt und getreten

Stuttgart (ots) - Am gestrigen Sonntag (24.07.2016) wurde ein 58-Jähriger am Hauptbahnhof Stuttgart gegen 17:00 Uhr von einem 23-Jährigen zunächst angespuckt und dann getreten. Der Vorfall ereignete sich in einem Café in der großen Schalterhalle. Der Grund der Auseinandersetzung soll ein Streit in der Warteschlange gewesen sein. Der 32-Jährige spuckte offenbar anschließend den 58-Jährigen an und trat diesen zweimal massiv gegen den Oberschenkel. Verletzungen sind bislang keine bekannt. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen des Verdachts einer Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Janna Küntzle
Telefon: 0711 / 55049 - 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: