Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Christbaum aus Fenster geworfen: Zwei Personen verletzt

Reutlingen (ots) - Einen gut dreieinhalb Meter großen Christbaum warf ein 20-Jähriger am gestrigen Donnerstagabend (07.01.2016) gegen 18:00 Uhr aus dem Fenster seiner Wohnung. Das Gewächs, das aus einem der oberen Stockwerke des Reutlinger Bahnhofsgebäudes "entsorgt" wurde, durchschlug das Dach des sich darunter befindlichen Bahnsteigs, blieb aber dort hängen. Herunterfallende Dachteile verletzten zwei am Bahnsteig wartende Jugendliche glücklicherweise nur leicht. Die 17-jährigen Frauen erlitten Prellungen und Schürfwunden an Kopf, Gesicht und Händen und ließen sich heute (08.01.2016) ärztlich behandeln. Der 20-jährige Verursacher wurde durch Bundespolizisten ausfindig gemacht und räumte indes den Vorfall noch am Abend ein. Gegen ihn wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Jonas Große
Telefon: 0711 / 55049 - 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: