FW-D: Erstmeldung: Samstag, 12. März, Volmerswerth, Rheinkilometer 737 Tankschiff auf Grund gelaufen

Düsseldorf (ots) - Am frühen Samstag morgen ist ein Tankschiff in Höhe Rheinkilometer 737, Bereich Volmerswerth, auf Grund gelaufen.

Das festsitzende Tankschiff hat ca. 5600 Tonnen NAPHTA geladen und ist nicht in der Lage aus eigener Kraft den festgefahrenen Bereich zu verlassen.

Einsatzkräfte der Feuerwehr, in Verbindung mit vor Ort befindlichen Fachberatern, sind zu dem Entschluss gekommen etwa 2000 Tonnen dieses Rohbenzins auf ein anderes Tankschiff umzupumpen um das Tankschiff durch diese Vorgehensweise weit genug aus dem Wasser zu heben.

Die Vorbereitungen für die Umfüllung läuft bereits. Ein leeres Tankschiff hat längsseits am havarierten Schiff festgemacht und übernimmt das Rohbenzin. Laut Aussage der Fachberater wird diese Aktion etwa 3 bis 4 Stunden andauern. Aus Sicherheitsgründen ist für dieses Zeitfenster die Schifffahrt auf dem Rhein, sowie der Straßenverkehr auf der Südbrücke (Joseph-Kardinal-Frings-Brücke)komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Pressedienst Feuerwehr Düsseldorf
Telefon: 0211.8920180
E-Mail: feuerwehr@duesseldorf.de
http://www.feuerwehr-duesseldorf.de

Weitere Meldungen: Feuerwehr Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: