FW-D: Längere Ölspur am Nordstern

Düsseldorf (ots) - Montag, 11.01.2016, 14.03 Uhr, Stockumer Höfe - Danziger Straße, Stockum

Eine längere Ölspur auf Höhe des Nordsterns in Düsseldorf, die sich über die Ausfahrt Stockum der A44 in Richtung Stockumer Höhe bis auf die Danziger Straße Stadtein zog, sorgte am frühen Nachmittag für zäh fließenden Verkehr.

Gegen 14 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Düsseldorf eine längere Ölspur auf Höhe des Nordsterns in Düsseldorf gemeldet. Aufgrund der Lage und notwendigen Sicherungsmaßnahmen wurden ein Löschfahrzeug der Feuerwache Flughafenstraße, ein Führungsdienst sowie ein spezielles Öl-Wasch und Saugfahrzeug der Feuerwache Umweltschutz an der Posener Straße, und Einheiten der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr alarmiert. Vor Ort eingetroffen erkundeten die Einsatzkräfte mit der ebenfalls alarmierten Polizei eine längere Ölspur, die sich von der A44 Autobahnausfahrt Stockum über die Straße Stockumer Höfe bis auf die Danziger Straße Stadtein zog. Die insgesamt etwa 1000 Meter lange und teilweise 7 Meter breite Ölspur wurde fachgerecht mit dem Öl-Wasch und Saugfahrzeug der Feuerwehr Düsseldorf aufgenommen. Hierbei wird ein spezielles Vakuumverfahren in Verbindung mit dem Aufbringen eines Tensides angewandt. Nach etwa eineinhalb Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet und die betroffenen Straßenabschnitte konnte wieder durch die Polizei für den Verkehr vollständig freigegeben werden. Trotz des schnellen und koordinierten Einsatzes aller beteiligten Kräfte, die Ölspur zu beseitigen, konnten die streckenweise aufgetretenen Verkehrsbehinderungen nicht ganz verhindert werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Pressedienst Feuerwehr Düsseldorf
Telefon: 0211.8920180
E-Mail: philipp.tefke@duesseldorf.de
http://www.feuerwehr-duesseldorf.de

Weitere Meldungen: Feuerwehr Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: