Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Schwerer Unfall bei Sonnenbühl

Reutlingen (ots) - Sonnenbühl (RT): Zeugen zu schwerem Unfall gesucht

Die Verkehrspolizei Tübingen sucht unter Telefon 07071/972-8660 nach einem Lkw-Lenker, der am Dienstagmorgen Zeuge eines schweren Unfalls geworden ist. Kurz nach 8.30 Uhr befuhr eine 22-jährige VW Golf Lenkerin mit einem nagelneuen Fahrzeug die K 6731 von Undingen kommend in Richtung Willmandingen. Nach einer unübersichtlichen Linkskurve setzte die junge Frau zum Überholen eines hellen Lkw an. Nachdem sie ausgeschert war, erkannte sie den entgegenkommenden Subaru einer 41-Jährigen. Die Golflenkerin versuchte noch, den Überholvorgang abzubrechen, es kam jedoch zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Beide Pkw wurden durch den heftigen Aufprall gedreht und blieben entgegen ihrer urspünglichen Fahrtrichtung stehen. Ersten Erkenntnissen nach erlitten die beiden Frauen leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie zur Behandlung in ein Krankenhaus. Der Schaden beträgt knapp 40.000 Euro. An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden und sie mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme wurde die Kreisstraße voll gesperrt. Der Lkw Fahrer hielt nach dem Unfall kurz an, fuhr dann jedoch weiter. Er wird dringend gebeten, sich zu melden. (ms)

Rückfragen bitte an:

Michael Schaal (ms), Telefon 07121/942-1104

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: