Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Zahlreiche Unfälle; Rauchentwicklung; Einbruchsversuch; Fahrraddiebe geschnappt

Reutlingen (ots) - Nach Unfall weggefahren (Zeugenaufruf)

Eine Jugendliche ist am Donnerstag aus Unachtsamkeit vor ein Auto gelaufen. Der Unfall ereignete sich gegen 15.40 Uhr in der Roanner Straße. Der unbekannte Autofahrer fuhr danach einfach weg, weshalb die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung bittet (Polizeirevier Reutlingen, Tel. 07121/942-3333). Das 15 Jahre alte Mädchen überquerte die Roanner Straße aus Richtung Römerstraße. Dabei achtete sie nicht auf den Fahrzeugverkehr und wurde von einem VW Polo angefahren. Der Fahrer des dunkelgrauen Kleinwagens stoppte, stieg aus und betrachtete seinen Pkw. Ohne sich um die leicht verletzte Jugendliche zu kümmern oder seinen Namen zu hinterlassen, stieg der etwa 60 Jahre alte, untersetzte und etwa 175 cm große Mann wieder ein und fuhr weg. Die Verletzte begab sich selbstständig zum Arzt und meldete den Unfall erst am Abend. (sh)

Kohlstetten (RT): Beim Überholen nicht geschaut

Zwei Fahrzeuge sind am Donnerstagabend bei einem Überholvorgang auf der L 230 aneinander geraten. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt etwa 14.000 Euro. Ein 52 Jahre alter Seat-Lenker überholte zwischen Kohlstetten und Engstingen einen vorausfahrenden Krankentransporter. Als der Seat den Krankentransporter beinahe passiert hatte, scherte dessen 19 Jahre alter Fahrer ebenfalls aus, um einen vorausfahrenden Pkw zu überholen. Beide Fahrzeuge berührten sich, jedoch gelang es den Fahrern, diese kontrolliert bis zum Stillstand abzubremsen. Verletzt wurde durch den Unfall niemand. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. Der Krankentransport befand sich auf einer Leerfahrt. (sh)

Dettingen (RT): Radler stürzt nach Fahrfehler

Bei einem Sturz mit seinem Rad an der Einmündung Metzinger-/Bahnhofstraße hat sich am Donnerstagabend ein 26 Jahre alter Syrer Verletzungen zugezogen und musste in die Klinik gebracht werden. Der 26-Jährige wollte gegen 23.30 Uhr mit seinem Mountainbike von der Bahnhofstraße herkommend nach links in die Metzinger Straße einbiegen und geriet vermutlich nach einem Fahrfehler zu Fall und zog sich zahlreiche Prellungen und Schürfwunden zu. Einen Radhelm hatte er nicht getragen. Sein Fahrrad blieb unbeschädigt. (jh)

Trochtelfingen (RT): Kollision nach Vorfahrtsverletzung

Zum Glück nur Blechschaden hat es bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend an der Einmündung Theodor-Heuss-Straße/Kapelleschweg gegeben. Eine 23 Jahre alte Lenkerin eines Smart wollte gegen 22 Uhr aus der Theodor-Heuss-Straße nach rechts in den Kapelleschweg einfahren. Hierbei achtete sie nicht auf die Vorfahrt eines von links kommenden und auf dem Kapelleschweg fahrenden 45 Jahre alten Opelfahrers und es kam zum Zusammenstoß. An den Autos entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt etwa 11.000 Euro. (jh)

Leinfelden-Echterdingen (ES): Mofafahrerin bremste zu stark ab

Nach einem Verkehrsunfall ist am Donnerstagmorgen eine Kleinkraftradfahrerin mit leichten Verletzungen in die Klinik gebracht worden. Die 28 Jahre alte Frau aus Filderstadt war gegen 6.30 Uhr auf der L 1208 A von Filderstadt in Richtung Echterdingen unterwegs. An der Einmündung Plieninger Straße wollte sie nach links abbiegen. Als die dortige Ampel von Grünlicht auf gelbes Licht umschaltete, bremste sie ihr Zweirad so stark ab, dass sie stürzte und sich Verletzungen am rechten Knie zuzog. Am Zweirad entstand ein Schaden von ca. 200 Euro. (jh)

Leinfelden-Echterdingen (ES): Hoher Schaden bei Fahrstreifenwechsel

Aus Unachtsamkeit ist es am Donnerstagabend auf der Maybachstraße in Leinfelden zu einem Verkehrsunfall mit rund 18.000 Euro Schaden gekommen. Ein 39 Jahre alter Remsecker befuhr mit seinem Mercedes gegen 19.15 Uhr die linke von drei Fahrspuren Richtung Autobahn. Beim Fahrstreifenwechsel auf die mittlere Spur übersah er im Bereich der Anschlussstelle Stuttgart-Möhringen den Mercedes eines dort fahrenden 25 Jahre alten Waldenbuchers und es kam zum Zusammenstoß. An der Unfallstelle werden die rechte und die linke Fahrspur auf die mittlere Spur übergeleitet, die dann einspurig weiterführt. Der Mercedes des Unfallverursachers war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (jh)

Leinfelden-Echterdingen (ES): Starke Rauchentwicklung in Mehrfamilienhaus

Aufgrund einer starken Rauchentwicklung rückten am Freitagmorgen, um 7.15 Uhr, die Feuerwehr, der Rettungsdienstes und die Polizei zu einem Mehrfamilienhaus in den Lauchweg aus. Als die Rettungskräfte wenig später vor Ort eintrafen, war kein offenes Feuer erkennbar. Die weitere Überprüfung ergab, dass der Rauch aus dem Keller des Gebäudes und zwar aus dem Heizungsraum kam. Aus dem Rauchrohr der Heizungsanlage trat vermutlich aufgrund eines technischen Defekts oder einer Fehlfunktion im Bereich der Drosselklappe Rauch aus. Die Feuerwehr belüftete die Räume. Ein Sachschaden ist nicht entstanden. An der Heizungsanlage waren erst kürzlich Wartungsarbeiten durchgeführt worden. Die Feuerwehr Abt. Leinfelden war mit sieben Fahrzeugen und 38 Mann, der Rettungsdienst mit drei Fahrzeugen und sechs Einsatzkräften vor Ort. (jh)

Ostfildern-Nellingen (ES): Bei Einbruch gestört

Vermutlich gestört worden ist ein Einbrecher, der in der Nacht zum Freitag in ein Bürogebäude in der Rudolf-Diesel-Straße eindringen wollte. Der noch unbekannte Täter setzte im Zeitraum zwischen 17 Uhr und 5.30 Uhr an der Eingangstüre mehrfach ein Werkzeug an und gab dann sein Vorhaben aus bislang unbekannten Gründen auf. Zuvor hatte er bereits einen Bewegungsmelder abmontiert. Ins Objekt gelangte er nicht. Zurück blieb ein Schaden von mehreren hundert Euro. (jh)

Nürtingen (ES): Schülerinnen hatten schweren Radunfall

Zwei Schülerinnen sind am Donnerstag vom Fahrrad gestürzt. Der Unfall ereignete sich kurz vor 17 Uhr im Steigbrönnle. Die beiden 13 Jahre alten Freundinnen fuhren gemeinsam auf einem Fahrrad aus Richtung Waldorfschule über das abschüssige Steigbrönnle in Richtung Gerberstraße. Während der Fahrt stand eines der Mädchen auf den Pedalen und lenkte. Das andere Mädchen saß auf dem Sattel. Fatalerweise verfing sich eine Jacke in den Speichen, sodass die Schülerinnen auf die Fahrbahn stürzten. Beide trugen keinen Helm und erlitten zahlreiche Verletzungen an Kopf, Armen und Beinen. Nach notärztlicher Versorgung brachte der Rettungsdienst beide Mädchen in Kliniken. Das auf den Pedalen gestandene Mädchen erlitt so schwere Verletzungen, dass es stationär behandelt werden muss. (sh)

Filderstadt (ES): Motorradfahrer nicht gesehen

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Motorradfahrer ist am Donnerstagnachmittag ein 57 Jahre alter Mann leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 16.15 Uhr in der Plattenhardter Straße. Eine aus Richtung Plattenhardt gekommene 52 Jahre alte Lenkerin eines Hyundai bog nach links in die Kleiststraße ab. Sie übersah einen aus Richtung Bonlanden gekommenen Lenker einer BMW R1200. Der Motorradfahrer konnte nicht ausweichen und prallte gegen den Hyundai. Der Rettungsdienst brachte den Leichtverletzten in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden. Der Sachschaden wurde auf 5.000 Euro geschätzt. Um größeren Verkehrsbehinderungen vorzubeugen, leitete die Polizei den Verkehr abwechselnd in beide Richtungen an der Unfallstelle vorbei. (sh)

Nürtingen (ES): Aus Unachtsamkeit aufgefahren

Bei einem Auffahrunfall sind am Donnerstagnachmittag zwei Autofahrer leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 14.15 Uhr in der Europastraße. Der 66 Jahre alte Lenker einer Mercedes-Benz C-Klasse wollte in eine Tankstelle abbiegen, musste aber verkehrsbedingt anhalten. Eine nachfolgende 22 Jahre alte Lenkerin eines VW Golf reagierte nicht und fuhr auf. Beide Fahrer erlitten leichte Verletzungen. Die Frau wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 8.000 Euro. (sh)

Starzach (TÜ): In Kurve geradeaus gefahren

Ein Pkw ist am frühen Freitag zwischen Felldorf und der L 360 von der Straße abgekommen. Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei waren vor Ort. Bei dem gegen vier Uhr am Morgen mitgeteilten Verkehrsunfall wurden drei Personen leicht verletzt. Zu Beginn einer scharfen Rechtskurve kam ein VW Tiguan ungebremst nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw schoss zunächst die steil ansteigende Böschung hinauf und stieß danach wuchtvoll mit der Front zurück auf die Fahrbahn. Dabei wurden die 18 Jahre alte Fahranfängerin sowie zwei 19 Jahre alte Mitfahrer verletzt. Die aus Nagold stammenden Verletzten wurden durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der VW musste abgeschleppt und die Fahrbahn gereinigt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. (sh)

Kirchentellinsfurt (TÜ): Polizei schnappt Fahrraddiebe

Zwei 17 und 19 Jahre alte Asylbewerber sind am Donnerstagabend nach dem Diebstahl zweier Fahrräder im Zuge der Fahndung vorläufig festgenommen worden. Die beiden in Stuttgart wohnhaften jungen Männer entwendeten, kurz vor 23 Uhr, am Bahnhof die angeblich unverschlossenen Fahrräder und fuhren damit zu einer Tankstelle. Dort war bei einem Gespräch bekannt geworden, das die Räder gestohlen waren, weshalb nun die Polizei gerufen wurde. Noch bevor die Streife vor Ort eintraf, ergriffen die beiden die Flucht und fuhren in Richtung Bahnhof weg. Dort ließen sie die Räder stehen und flüchteten zu Fuß weiter. Noch in unmittelbarer Nähe konnten sie aufgegriffen und vorläufig festgenommen werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 17-Jährige seinen Eltern überstellt und der 19-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Räder wurden in Verwahrung genommen und zum Polizeirevier gebracht. (jh)

Rückfragen bitte an:

Josef Hönes (jh), Tel. 07121/942-1102

Sven Heinz (sh), Tel. 07121/942-1103

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: