Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Tödlicher Unfall mit Fahrrad im Wald

Reutlingen (ots) - Lenningen (ES): Zu einem tödlichen Unfall ist es am Sonntagmittag gegen 14:00 Uhr im Bereich Lenningen-Schlattstall am Schreckenfels gekommen. Ein 32-Jähriger war dort mit seinem Fahrrad auf einem ca. 80 cm breiten unbefestigten belaubten Weg unterwegs. Vermutlich bei einem Bremsmanöver kam dieser zu Sturz. Hierbei rutschte der 32-jährige ca. 5-6 Meter einen ca. 45 Grad schrägen Abhang hinunter. Hierbei blieb sein Fahrrad an der dortigen Kante liegen. Der 32-Jährige stürzte über die Kante ca. 15 Meter senkrecht in die Tiefe. Nach dem dortigen Aufprall rutschte er weitere 50 Meter in einem Winkel von ca. 45 Grad ab. Von den verständigten Rettungskräften wurde der 32-Jährige reanimiert, verstarb jedoch an der Unfallstelle. Im Einsatz waren 1 Helfer vor Ort, 2 Rettungswagen, 1 Rettungshubschrauber und die Bereitschaftsdienste der Bergwachten Stuttgart und Lenninger Tal. Weiterhin war ein Polizeihubschrauber zur Suche der genauen Unfallörtlichkeit eingesetzt.

Rückfragen bitte an:

Peter Buckenmaier, Polizeiführer vom Dienst

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-2224
E-Mail: reutlingen.pp.stabst.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: