POL-RT: Spektakulärer Unfall mit 5 verletzten Personen

Reutlingen (ots) - Esslingen: Ein außergewöhnlicher Unfall hat sich am Mittwoch, gegen 22:17 Uhr in der Kandlerstraße ereignet. Eine 20-jährige Pkw-Lenkerin wolle aus der Ausfahrt eines Parkhauses herausfahren. Hierbei betätigte sie an der geschlossenen Schranke die Bremse an ihrem 2 Monate alten Mercedes und setzte somit die HOLD-Funktion in Kraft um ihr Parkticket in den Automaten einzuschieben. Als sie leicht Gas gab und das Fahrzeug nicht reagierte, trat sie das Gaspedal durch und beschleunigte somit den 210 PS-starken Mercedes. Dabei durchbrach sie die geschlossene Schranke und fuhr über die Kandlerstraße und über den gegenüberliegenden Gehweg frontal in ein Gebäude. Vor dem Gebäude befand sich zur Unfallzeit eine 37-jährige Fußgängerin welche von dem Mercedes im Bereich der Beine erfasst und auf den Gehweg geworfen wurde. Dabei zog sie sich erhebliche Bein- und Kopfverletzungen zu. Die in dem Pkw befindlichen 3 Mitfahrer und die Verursacherin wurden allesamt leicht verletzt. In das Gebäude wurde ein Loch gerissen wobei ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000,- Euro entstand. Der Schaden an dem Mercedes muss auf ca. 25.000,- Euro beziffert werden.

Rückfragen bitte an:

Peter Buckenmaier, PvD

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-2224
E-Mail: reutlingen.pp.stabst.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: