Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Trike Roadster Lenker schwer verletzt

Reutlingen (ots) - Münsingen (RT): Um 12:00 Uhr ist ein 65-jähriger Lenker eines Trike Roadsters zwischen Gundelfingen und Bichishausen frontal gegen einen entgegenkommenden PKW geprallt. Der Trike Roadster Lenker driftete mit nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem 43-jährigen Lenker eines Pkw-Skoda. Der Lenker des Trike Roadster wurde bei dem Aufprall eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr herausgeschnitten werden. Zum Abtransport des Schwerverletzten wurde ein Rettungshubschrauber eingesetzt. Die im Skoda befindlichen Insassen, der 43-jährige Lenker und seine 47-jährige Mitfahrerin, wurden leicht verletzt. Die K 6769 war während der Unfallaufnahme bis gegen 14:20 Uhr komplett gesperrt. Insgesamt wird derzeit von einem Sachschaden von ca. 35.000,- Euro ausgegangen. 2 Rettungsfahrzeuge, 1 Notarzt, 1 Rettungshubschrauber und 30 Einsatzkräfte der FFW Münsingen waren im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Peter Buckenmaier, PvD

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-2224
E-Mail: reutlingen.pp.stabst.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: