Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: (UL) Schelklingen - Rücksichtsloser Autofahrer flüchtet - Leichte Verletzungen erlitt ein Kradlenker, als er einem entgegenkommenden Auto ausweichen musste und deshalb von der Straße abkam.

Reutlingen (ots) -

   -- Nachstehend übersenden wir die Pressemitteilung mit 
      Zeugenaufruf des Polizeipräsidiums Ulm. Der Unfall ereignete 
      sich direkt an der Grenze der Landkreise Reutlingen und 
      Alb-Donau-Kreis. -- 

Ein 18-Jähriger befuhr am Freitagabend gegen 19.40 Uhr die L240 aus Richtung Münsingen-Magolsheim kommend in Richtung Schelklingen-Ingstetten. Im Verlauf einer Doppelkurve vor Ingstetten kam ihm ein Pkw entgegen, der offensichtlich die Kurve schnitt. Um einen Zusammenstoß mit dem Auto zu vermeiden wich der junge Mann nach rechts aus, wobei er von der Straße abkam. Er prallte gegen einen Leitpfosten, wodurch das Krad erheblich beschädigt wurde und er sich leicht verletzte. Zu einer Berührung mit dem Pkw kam es nicht. Der Fahrer des Pkw setzte seine Fahrt in Richtung Magolsheim fort. Es könnte sich um einen Kleinwagen ähnlich einem Renault Clio mit heller oder silberblauer Farbe und Ulmer Zulassung gehandelt haben. Einem weiteren Kradfahrer war das besagte Fahrzeug unmittelbar vor dem Unfall ebenfalls aufgefallen, da es über der Fahrbahnmitte fuhr. Das Verkehrskommissariat Laupheim bittet Zeugen des Unfalls oder Personen die Angaben zum flüchtigen Pkw machen können, sich unter der Telefonnummer 07392/96300 zu melden.

Rückfragen bitte an:
PP Ulm
Polizeiführer vom Dienst
Tel. 0731/188-1111
E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: