Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Wegen Marihuanahandels festgenommen (Esslingen)

Reutlingen (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Reutlingen:

Esslingen: Wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit Marihuana ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und das Rauschgiftdezernat der Kriminalpolizeidirektion Esslingen gegen einen 25-jährigen Gambier aus Esslingen. Der Mann war am Mittwoch, gegen 11.30 Uhr, von Beamten der Bereitschaftspolizei am Esslinger Bahnhof einer Kontrolle unterzogen worden. Dabei fanden sie in der Jacke des 25-Jährigen eine Plastiktüte mit etwa 50 Gramm Marihuana, das in zwei Portionen abgepackt war, worauf der Verdächtige zu flüchten versuchte. Er wurde jedoch eingeholt und vorläufig festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart wurde der Beschuldigte noch am Mittwoch dem Haftrichter beim Amtsgericht Stuttgart vorgeführt, der ihn in Untersuchungshaft nahm. (ak)

Rückfragen bitte an:

Andrea Kopp (ak), Tel. 07121/942-1101

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: