Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Zwei Drogenhändler in Untersuchungshaft - 500 Gramm Marihuana sichergestellt (Tübingen)

Reutlingen (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Tübingen und des Polizeipräsidiums Reutlingen:

Tübingen: Nach mehrmonatigen Ermittlungen ist es dem Rauschgiftdezernat der Kriminalpolizeidirektion Esslingen am Samstag gelungen, einen 21-jährigen, mutmaßlichen Drogenhändler aus Tübingen und seinen gleichaltrigen Lieferanten aus Köln festzunehmen. Im Zuge der Festnahme wurden insgesamt 500 Gramm Marihuana mit einem Verkaufswert von etwa 5.000 Euro beschlagnahmt. Bei den anschließenden Wohnungsdurchsuchungen fanden die Ermittler nochmals insgesamt über 20 Gramm desselben Rauschgifts. Beide Tatverdächtige wurden am Sonntag dem Haftrichter beim Amtsgericht Tübingen vorgeführt, der die Männer wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen, unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln in Untersuchungshaft nahm.

Der Festnahme waren umfangreiche Ermittlungen in der Tübinger Drogenszene vorausgegangen, die von einer Rauschgiftermittlungsgruppe geführt worden waren. Bei den Überprüfungen und Recherchen hatten die Beamten vor mehreren Wochen herausgefunden, dass die beiden 21-Jährigen bereits mehrfach Marihuana in Mengen bis zu 100 Gramm verkauft hatten, worauf die beiden Verdächtigen immer mehr in den Fokus der polizeilichen Ermittlungen gerieten. Im Zuge weiterer, gezielter Observationsmaßnahmen gelang einem Mobilen Einsatzkommando am Samstag in Tübingen die Festnahme der beiden Beschuldigten, von denen der Kölner als Lieferant des Marihuanas gilt. Weitere Ermittlungen dauern noch an. Die Männer, die bereits polizeilich bekannt waren, machen derzeit von ihrem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch. Sie wurden nach Erlass der von der Staatsanwaltschaft Tübingen erwirkten Haftbefehle in verschiedene Justizvollzugsanstalten eingeliefert. (ak)

Rückfragen bitte an:

Andrea Kopp (ak), Tel. 07121/942-1101

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: