Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Einbrüche, Dieseldiebstahl, Ohne Führerschein mit Promille geflüchtet, Falsche Polizeibeamten am Telefon, Verkehrsunfall

Reutlingen (ots) - Riederich (RT):Beute auf der Flucht verloren.

Ein bislang noch Unbekannter ist am frühen Montagmorgen, gegen 03.45 Uhr, in eine Gaststätte in der Stuttgarter Straße eingebrochen. Nachdem er ein Fenster aufgehebelt hatte, gelangte er in die Gasträume. Dort machte er sich an mehreren Geldspielautomaten zu schaffen und brach sie auf. Aus den Automaten entwendete er zunächst das enthaltene Geld, im Wert von mehren Hundert Euro. Offenbar wurde er dann aber gestört und flüchtete. Bei seiner Flucht verlor er einen Großteil seiner Beute, die im Rahmen der eingeleiteten Fahndung aufgefunden und sichergestellt werden konnte. Die Höhe des Sachschadens und ob tatsächlich noch etwas gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt. (cw)

Sonnenbühl-Genkingen (RT): In Einfamilienhaus eingebrochen

Ein unbekannter Einbrecher ist am Sonntag in ein Wohnhaus im Buchenweg eingebrochen. Das freistehende Haus befindet sich in Ortsrandlage und grenzt direkt an Wald und Wiesen. Die Tat ereignete sich zwischen 10.45 Uhr und 21.45 Uhr. Mit einem Werkzeug hebelte der Dieb ein Fenster auf der Rückseite des Gebäudes auf. Beim Durchsuchen des Schlafzimmers ist der Dieb dabei vermutlich gestört worden und flüchtete unverrichteter Dinge durch das Fenster. Der Sachschaden beträgt etwa 400 Euro. (sh)

Metzingen (RT): 800 Liter Dieselkraftstoff entwendet

Etwa 800 Liter Dieselkraftstoff im Wert von rund 1.000 Euro sind im Laufe des Wochenendes aus den beiden Tanks eines Lkw in der Otto-Schott-Straße entwendet worden. Bislang ist noch nicht bekannt, wie der Täter den Diebstahlschutz überwinden konnte, da die Schlösser unbeschädigt sind. Das Polizeirevier Metzingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon 07123/924-0 um Zeugenhinweise. (ms)

Nürtingen (ES): Mit Benzin den Ofen angezündet

Beim Anzünden eines Holzofens in der Gerberstraße ist am Sonntagabend ein 22 Jahre alter Bewohner einer städtischen Unterkunft verletzt worden. Der Mann hatte zusätzlich Benzin in den Ofen gegossen. Die entstandene Stichflamme setzte den Wohnraum in Brand. Der 22-Jährige konnte sich mit einem Sprung durch ein Fenster ins Freie retten. Die Feuerwehr löschte den Brand, jedoch ist der Wohnraum völlig ausgebrannt. Es entstand ein Schaden von etwa 3.500 Euro. Der Bewohner verbrachte die Nacht im Krankenhaus. (sh)

Filderstadt-Bernhausen (ES): Von der Fahrbahn abgekommen - Zeugen gesucht

Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Sonntag, gegen 23.45 Uhr, in der Aicher Straße ereignet hat, sucht die Polizei Filderstadt. Ein 19-jähriger Fahranfänger war mit seinem VW Fox auf der Aicher Straße in Richtung Echterdinger Straße unterwegs. Kurz nach der scharfen Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr den Gehweg und prallte im Anschluss gegen eine Hauswand. Der Fahrer und seine beiden 17- und 19-jährigen Mitfahrer, die zum Teil nicht angegurteten waren, wurden hierbei leicht verletzt und vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der VW war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der Sachschaden an Fahrzeug und Gebäude wird auf insgesamt 4.500 Euro geschätzt. Zur Klärung der Unfallursache sucht das Polizeirevier Filderstadt nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Polizeirevier Filderstadt, Telefon: 0711/70913 (cw)

Kirchheim/Teck (ES): Ohne Führerschein und mit Promille

Ordentlich getankt hatte ein 25-jähriger Kirchheimer der am Sonntag, gegen 23.30 Uhr, vor der Polizei flüchten wollte. Der Kirchheimer war mit seinem Sprinter auf der Stuttgarter Straße unterwegs. Vor einer Kontrollstelle der Polizei wendete er sein Fahrzeug und bog in die Hegelstraße ab. Von einer Polizeistreife konnte der Sprinter dann in der Lindorfer Straße angehalten und kontrolliert werden. Hierbei fiel den Beamten ein starker Alkoholgeruch auf. Eine entsprechende Überprüfung ergab bei dem Sprinterfahrer einen vorläufigen Wert von mehr als ein Promille. Er musste anschließend eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Seinen Führerschein war bereits vor einiger Zeit wegen einem gleichen Delikt entzogen und nicht wieder erteilt worden. (cw)

Köngen (ES): Einbruch in Gaststätte

In der Nacht zum Sonntag ist ein Einbrecher vermutlich bei der Tatausführung gestört worden. Der Unbekannte stieg auf das Vordach einer Gaststätte in der Plochinger Straße und schraubte dort das Gitter eines Fensters ab. Nachdem er eine Glasscheibe entfernt hatte, hebelte er das dahinter liegende Fenster auf. Ersten Erkenntnissen nach wurde das Gebäude nicht betreten. Zudem blieb am Tatort ein schwarzer Rucksack zurück. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro. Der Polizeiposten Wendlingen hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter Telefon 07024/920990 um Zeugenhinweise. (ms)

Ostfildern (ES): Autos zerkratzt

Ein Schaden in Höhe von über 3.000 Euro hat ein bislang unbekannter Täter an drei zerkratzten Fahrzeugen in Ruit hinterlassen. Der Unbekannte beschädigte in der Nacht zum Sonntag an den in der Johann-Sebastian-Bach-Straße abgestellten Pkw jeweils die zur Straßenseite hin gelegenen Seiten. Die Kratzspuren verliefen zum Teil über die gesamte Länge. (ms)

Wendlingen (ES): Hochwertige Fahrzeugteile abmontiert

Fahrzeugteile im Wert von zirka 7.000 Euro hat ein bislang unbekannter Täter im Laufe des Wochenendes von vier Lastwagen abmontiert und mitgenommen. An einem Lkw der Marke Scania, der in der Straße An den Kiesgruben abgestellt war, öffnete der Täter den Kühlergrill und schraubte zwei Xenon Scheinwerfer ab. An drei Lastwagen derselben Marke, die in der Schäferhauser Straße standen, wurden jeweils die beiden Außenspiegel abgeschraubt. An einem der Lkw wurde ebenfalls die Scheinwerfereinheit entwendet. Der Polizeiposten Wendlingen bittet unter Telefon 07024/920990 um Zeugenhinweise, insbesondere über den Verbleib des Diebesgutes. (ms)

Tübingen (TÜ): Schuluhr gestohlen

Auf ein ungewöhnliches Diebesgut hatte es ein bislang unbekannter Täter am Wochenende in der Südstadt abgesehen. Der Unbekannte riss die am Gebäude der Grundschule am Hechinger Eck in der Schickhardtstraße angebrachte Uhr von der Wand. Der Schaden wird auf 700 Euro geschätzt. Die Polizei bittet unter Telefon 07071/972-8660 um sachdienliche Hinweise. (ms)

Bodelshausen (TÜ): Bei Anruf Trickbetrug

Gleich mehrere Frauen sind am späten Sonntagabend von einem Unbekannten angerufen worden. Der Anrufer gab sich als Polizeibeamter des Polizeipräsidiums in Reutlingen aus und erkundigte sich, ob die durchweg älteren Frauen Wertgegenstände oder einen Tresor zu Hause haben. Die Angerufenen handelten richtig und verständigten sofort die echte Polizei. Dadurch kam es zu keinem schädigenden Ereignis. Bislang fehlen Hinweise zur wahren Identität des falschen Polizisten. (sh)

Tübingen (TÜ): Dreister Einbruch in Schmuckgeschäft

Ein Schmuckgeschäft in der Kornhausstraße ist am Montagmorgen, gegen 03.30 Uhr, das Ziel eines dreisten Einbrechers geworden. Der noch Unbekannte nahm einen Pflasterstein und schlug damit die Schaufensterscheibe ein. Hierbei wurde er von einer Zeugin beobachtete, die den Mann auch ansprach. Hiervon ließ dieser sich aber nicht beeindrucken sondern griff in aller Ruhe durch das Loch und entwendete den Schmuck aus den Auslagen. Anschließend flüchtete er in Richtung Froschgasse. Der Täter wird als schlank und ca. 170 cm groß beschrieben. Er trug eine dunkle Hose und eine dunkle, evtl. olivfarbene Jacke. Zudem führte er einen grauen Rucksack mit und hatte eine Kapuze über den Kopf gezogen. Das Polizeirevier Tübingen bittet um Hinweise auf den unbekannten Einbrecher. Telefon: 0707/972-8660 (cw)

Rückfragen bitte an:

Sven Heinz (sh), Telefon 07121/942-1103

Michael Schaal (ms), Telefon 07121/942-1104

Christian Wörner (cw), Telefon 07121/942-1105


Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: