Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: 44 jährige Fahrerin bei Unfall schwer verletzt

Wernau (ES) (ots) - Ein 40 jähriger LKW-Lenker befuhr gegen 19.00 Uhr die B 313 von Wendlingen kommen in Richtung Plochingen. An der Überleitung von der B 313 auf die B 10 befuhr der Lkw mit Anhänger den linken Fahrstreifen und wollte auf den rechten Fahrstreifen wechseln, um auf die B 10 in Fahrtrichtung Stuttgart aufzufahren. Hierbei übersah der Lkw-Fahrer den Peugeot einer 44 jährigen Frau, welche zeitgleich auf dem rechten Fahrstreifen neben dem Lkw fuhr. Beim Fahrstreifenwechsel streifte die Zugmaschine das linke hintere Fahrzeugeck, wodurch dieser ins Schleudern geriet und in die Mittelleitplanke stieß. In der Folge kollidierte der Lkw nochmals mit dem Pkw und beide Fahrzeuge verkeilten sich ineinander. Die 44 jährige Fahrerin wurde schwer verletzt und vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Der Sachschaden beläuft sich auf 16000 Euro.

Rückfragen bitte an:
Volker Staib Tel. 07121/942-2224
Polizeipräsidium Reutlingen
E-Mail: reutlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: