Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Mutmaßlicher Rauschgiftdealer in Haft- Gemeinsame Pressemitteilung der StA Stuttgart und des PP Reutlingen

Reutlingen (ots) - Filderstadt/Stuttgart - Ermittlungserfolg der Kriminalpolizei

Beamte der Rauschgiftermittlungsgruppe der Kriminalpolizeidirektion Esslingen und des Kriminaldauerdienstes des Polizeipräsidiums Stuttgart, haben in den frühen Morgenstunden des 31.10.2014 einen 40-jährigen Stuttgarter festgenommen. Dieser steht im Verdacht, einen schwunghaften Handel mit Betäubungsmittel betrieben zu haben. Der Verdächtige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart noch am selben Tag dem Haftrichter vorgeführt, der gegen den 40-Jährigen die Untersuchungshaft anordnete.

Die Rauschgiftfahnder kontrollierten am Nachmittag des 30.10.2014 einen 14-Jährigen, der in Besitz von knapp einem Gramm Marihuana war, das er zuvor von einem 26-Jährigen in einer Wohnung in Filderstadt erworben hatte. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart ordnete daraufhin eine Bereitschaftsrichterin beim Landgericht Stuttgart die sofortige Durchsuchung der Wohnung an, die im Beisein eines Staatsanwaltes und Unterstützungskräften des Polizeireviers Flughafen und einer Streife der Diensthundeführer durchgeführt wurde. In der Wohnung der beiden 26 und 30 Jahre alten Tatverdächtigen konnten eine Kleinmenge Marihuana, Dealerutensilien sowie bei einem 21-Jährigen, der sich zuvor ebenfalls in der Wohnung aufgehalten hatte, über 10 Gramm Marihuana und 230 Euro Bargeld aufgefunden und sichergestellt werden.

Im Zuge der weiteren Ermittlungen wurde bekannt, dass der 21-Jährige am selben Tag bei einem 40-jährigen Dealer in Stuttgart 120 Gramm Marihuana erworben hatte. Daraufhin wurde, nach richterlichem Beschluss, durch Kräfte der Kriminalpolizeidirektion Esslingen, des Kriminaldauerdienstes des Polizeipräsidiums Stuttgart sowie mit Unterstützung der Polizeihundeführerstaffel Stuttgart die Wohnung des 40-Jährigen in Stuttgart-Büsnau durchsucht. Hierbei konnten insgesamt über 650 Gramm Marihuana, rund 7,5 Gramm Heroin sowie über 3.400 Euro Bargeld aufgefunden und beschlagnahmt werden. Zwei Tüten mit etwa 100 Gramm des sichergestellten Marihuanas dürften einem ebenfalls in der Wohnung aufhältlichen 37-jährigen Stuttgarter zuzuordnen sein. Entsprechende Ermittlungen sind im Gange. Der bereits einschlägig polizeibekannte 40-Jährige wurde festgenommen und befindet sich nun in Haft.(jh)

Rückfragen bitte an:

Josef Hönes (jh), Tel. 07121/942-1102

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: